Aufbauanleitung wird zur weltweiten Ikone

Unsere allseits bekannten und oft zitierten Montageanleitungen zeigen bereits seit 30 Jahren den Kunden, wie sie ihre Möbel richtig aufbauen, und sind fester Bestandteil unserer Philosophie. Nun wurden diese Anleitungen mit dem Paul Mijksenaar Design for Function Award 2015 ausgezeichnet.

Bildschirmfoto 2016 02 16 Um 16 07 24

DIY-Anleitung gewinnt Paul Mijksenaar Award 2015

Anleitungen sind Fluch und Segen zugleich. Auf der einen Seite sollen sie dem Käufer helfen, das Produkt schnell und unkompliziert zusammenzubauen oder zum Laufen zu bekommen. Auf der anderen Seite hat selten jemand Lust, sich ausführlicher damit zu beschäftigen. Die Versuchung ist in der Regel zu groß, es zuerst einmal auf eigene Faust und mit vermeintlicher Logik zu probieren. Doch dass Anleitungen auch richtig gut gemacht sein können, zeigt die Auszeichnung von IKEA mit dem Paul Mijksenaar Award 2015.

Verliehen wurde die Auszeichnung im November 2015 im Rahmen des „Design for Function“ Events in Amsterdam. „IKEA hat es geschafft, ein fast beispielloses, einheitliches und schön ausgeführtes Werk zu schaffen. Ein Werk, das anstatt lediglich nur ansehnlich zu sein, auch effektiv seit mehr als 30 Jahren seinen Zweck erfüllt. Eigentlich hat IKEA somit nicht nur eine Montageanleitung entworfen, sondern eine Installationsanweisung, die zu einer weltweiten Ikone geworden ist“, so Paul Mijksenaar.

Ein Werk, das anstatt lediglich nur ansehnlich zu sein, auch effektiv seit mehr als 30 Jahren seinen Zweck erfüllt. Paul Mijksenaar
Bildschirmfoto 2016 02 16 Um 16 08 21

Die Paul Mijksenaar Foundation zielt darauf ab, das Interesse an funktionalen Grafiken wie zum Beispiel Karten, Formularen oder Benutzerhandbüchern zu fördern. Der Paul Mijksenaar Design for Function Award wird an Designer oder Entwickler auf dem Gebiet des funktionellen Designs verliehen. Die Jury setzt sich zusammen aus Stiftungsrat und einer bestimmten Auswahl von Mitgliedern der Universität von Amsterdam. Im Jahre 2011 wurde der Preis zum ersten Mal verliehen und ging damals an Edward N. Hines, einen amerikanischen Ingenieur, der die weiße Mittellinie für die ersten asphaltierten Straßen im Jahre 1911 einführte. Seine Idee stellt eine beispiellose Veränderung für die Sicherheit im Straßenverkehr dar.   

Die IKEA Montageanleitungen werden zentral in einem eigenen Studio in Schweden gefertigt. Viele der Designer sind anonym. Der Preis gilt demnach allen Mitarbeitern, die gemeinsam mit und für IKEA an den Installationsanleitungen und Handbüchern des Unternehmens gearbeitet haben.

http://www.ikea-unternehmensblog.de/article/2015/aufbauanleitung-wird-zur-weltweiten-ikone