„Haus der kurzen Wege“ eröffnet in Kaiserslautern

Das Wohlbefinden des Kunden steht im Einzelhandel an erster Stelle. Licht, Farben und die Präsentation der Produkte tragen maßgeblich zu seiner Kaufentscheidung bei. Nur ein Kunde, der sich wohlfühlt, kann entspannen und wird sich letztendlich zum Kauf entschließen. Gleiches gilt auch für die Mitarbeiter. Fühlen sie sich ebenfalls wohl, entspannt und sind gut gelaunt, motivieren sie die potentiellen Kunden umso erfolgreicher zum Kauf.

Grund für IKEA bei der Entwicklung seines 50. Einrichtungshauses in Deutschland über ein innovatives Konzept der Wegeführung und Kundenansprache nachzudenken. Ergebnis ist das „Haus der kurzen Wege“ in Kaiserslautern. In zahlreichen Befragungen und Gesprächen mit den Kunden fand IKEA heraus, dass sich diese gleich von Anfang an mehr Inspiration und kürzere Wege wünschen. Umweltschutz- und Nachhaltigkeitsaspekte spielen ebenfalls eine zentrale Rolle. Gemeinsam mit der Stadt und dem NABU wurde ein neues Grünflächenkonzept entwickelt. Ein besonders grüner Parkplatz mit breiten Grünstreifen und ortstypischer Begrünung wie Berberitze oder Flaumrose erfreut das Auge. Für Kinder wurde ein 200qm großer Outdoor-Spielplatz angelegt – der erste IKEA Spielplatz in Deutschland!

Ikea K Eroeffnung 3

Ganz viel Inspiration und ein neues Wegeleitsystem

Der Eingangsbereich des neuen Einrichtungshauses wirkt wie eine Art Atrium, sehr offen und mit viel Glas gestaltet. Die geräumige, einladende und über zwei Stockwerke führende Eingangshalle eröffnet dem Besucher schon beim Eintreten inspirierende Einblicke in die IKEA Welt. Die Eingangshalle als Herzstück ist zudem als zentraler Treffpunkt konzipiert, der kurze Wege in alle Verkaufsbereiche bietet.

Anders als in den meisten IKEA Häusern ist die Wegeführung in Kaiserslautern offener gestaltet. So gibt es direkte Zugänge vom Eingang in die ebenerdige Markthalle (für Wohnaccessoires wie Vasen oder Teppiche) und die Selbstbedienungshalle (mit den Mitnahmepaketen). Wer beispielsweise lediglich ein kleines Geschenk in der Markthalle braucht, kann direkt einkaufen und gelangt ohne Umwege zur Kasse. Auch der „vertikale“ Wechsel zwischen Möbelausstellung im ersten Stock und der Markthalle ist hier über verschiedene Wege jederzeit möglich. Die Möbelausstellung befindet sich, wie auch das Restaurant, im ersten Stock und ist dank vieler Fenster lichtdurchflutet.

IKEA hat sich im Vorfeld den lokalen Markt und die Bedürfnisse der Menschen vor Ort genau angeschaut. Neben Familien mit Kindern und Studenten gehören vor allem Angehörige der Amerikanischen Armee zur Zielgruppe des neuen Hauses. Mit weit über 50.000 US-Militärangehörigen findet sich hier der größte US-Militärstützpunkt außerhalb der USA. „In den Ausstellungsflächen im Haus haben wir versucht, den verschiedenen Bedürfnissen gerecht zu werden. So bieten wir neben vielen cleveren Aufbewahrungsideen auch typisch amerikanische Einrichtungslösungen an, beispielsweise einen Fernseher über dem Kamin oder einen Bar-Tresen mit einer Durchreiche zur Küche", berichtet Susanne Kern, Chefin des Einrichtungshauses in Kaiserslautern.

Umweltschutz und nachhaltiges Verkehrskonzept als tragende Säulen in der Hausentwicklung

Das Einrichtungshaus am Stadtrand erhält als erste IKEA Filiale in Deutschland ein Blockheizkraftwerk. So wird das Einrichtungshaus zu 100 Prozent im Sommer gekühlt und im Winter geheizt. Des Weiteren wird Strom über eine Photovoltaik-Anlage gewonnen. „Auf diesem Wege sparen wir jährlich etwa 30 Tonnen CO2 ein, was in etwa dem 11,5-fachen Jahresverbrauch einer dreiköpfigen Familie entspricht“, so Susanne, die Einrichtungshauschefin.

Für die Kunden sind rund 1.200 Parkplätze vorgesehen, für Elektroautos gibt es eine E-Tankstelle. Aber auch ohne Auto kommen die Kunden bequem zu IKEA. So sind eigens Bushaltestellen eingerichtet worden, die gute Anschlüsse in die Innenstadt garantieren. Neue Fuß- und Radwege machen das Gebiet zudem für Fußgänger und Radfahrer sicher erreichbar.

http://www.ikea-unternehmensblog.de/article/2015/entspannter-einkaufen-haus-der-kurzen-wege-in-kaiserslautern-eroeffnet