Gastbeitrag und Gewinnspiel: „Pflanzen und wachsen“ mit Titatoni

Es ist in jedem Jahr das Gleiche: Sobald sich die ersten Frühlingssonnenstrahlen am Himmel zeigen, packt die Kinder und mich hier daheim die Gärtnerlust. Wir wollen sähen, pflanzen, kleine Schösslinge umhegen und uns schon einmal insgeheim auf die Ernte freuen. Leider ist das Aprilwetter ja per Definition ziemlich unberechenbar und unsere ersten Gartenbemühungen wurden schon durch jähe Regengüsse unterbrochen. Aber wir haben eine tolle Alternative gefunden. Besser gesagt haben wir uns eine Alternative gebaut: Auf unserer Fensterbank thront nun ein wunderbares Gartenhaus.

Ikea Anvaendbar 01

Auf die Idee hat uns das grandiose Buch „Pflanzen und wachsen“ aus der neuen IKEA Kollektion ANVÄNBAR gebracht, dessen Motto lautet: „Nehmt, was ihr habt“. Und genauso haben wir es gemacht – in Windeseile wurden alte Pappschachteln, buntes Papier, leere Toilettenpapierrollen ausgemusterte Zeitschriften, Frischhaltefolie, Klebstoff und Schere zusammengetragen und schon ging der fröhliche Hausbau los. Den Hauptkarton haben wir mit Sprühfarbe angesprüht und nach dem Trocknen wurden Fenster und Türen ausgeschnitten. Ein paar Stoffreste als Vorhänge, einige Zeitschriftenschnipsel als Dekoration und dann konnten auch schon die ersten Pflänzchen einziehen.

Man könnte die Samen ( z.B. Kresse) auch direkt auf das Haus aussähen, indem man das Dach mit Frischhaltefolie bedeckt und die Samen dann auf Papiertaschentücher streut. Wir haben uns aber dafür entschieden, unser Kunstwerk etwas zu schonen und die Kresse im Minigewächshaus auf der Fensterbank vorzuziehen. Erst als die kleinen Pflänzchen eine gewisse Größe erreicht haben, sind sie auf das Papphausdach gewandert. Und sogar die Ladefläche eines ausgemusterten Spielzeuglasters hat eine grüne Fracht bekommen!

Und nun steht es hier, unser kleines Gartenhaus und täglich schauen die Kinder, ob sich etwas verändert hat oder ob etwas geerntet werden kann.


Ich blättere derweilen schon wieder in dem schönen Buch, das so herrlich Lust aufs Gärtnern mit Kindern macht. Zum Beispiel führen wir jetzt ein Gartentagebuch, halten alle Errungenschaften fein säuberlich fest und freuen uns schon darauf, die ersten gepressten Blumen einzukleben. Und auch auf die Ernte selber kann man sich freuen, denn es finden sich in unserer neuen Lieblingslektüre richtig leckere Rezepte. Das selbstgemachte Ketchup steht ganz oben auf unserer Liste!

Gewinnspiel

Und um eure Lust aufs Gärtnern zu wecken, verlosen wir fünf Exemplare des schönen Buchs. Hierfür solltet ihr bis Sonntag, 17. April 2016, 23.59 Uhr, einen Kommentar hier unter dem Blogbeitrag hinterlassen, welches eure Lieblingsblume-, -kraut oder –baum ist.

Teilnahmebedingungen

Mitmachen kann jeder.

Teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Personen unter 18 Jahren dürfen nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnehmen. Nur Einträge, die vor dem Teilnahmeschluss abgegeben werden, werden berücksichtigt. IKEA übernimmt keine Verantwortung für fehlende, verspätete oder an falscher Stelle abgegebene Einträge. Ein Eintrag wird nur dann berücksichtigt, wenn bei der Registrierung eine gültige E-Mail-Adresse angegeben wurde. Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl bestimmt und unter der angegebenen E-Mail-Adresse informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Preise können nicht bar ausgezahlt werden. Kommentare ganz ohne Namen werden nicht mitgezählt. Das Gewinnspiel gilt nur für User aus Deutschland.


http://www.ikea-unternehmensblog.de/article/2016/gastbeitrag-pflanzen-und-wachsen-mit-titatoni