++ IKEA unterschreibt Klimaschutzerklärung des Einzelhandels ++

„Auch IKEA hat die Klimaschutzerklärung des deutschen Einzelhandels unterzeichnet. Damit unterstützt ein weiteres Schwergewicht des deutschen Einzelhandels das Pariser Klimaschutzabkommen. In der gemeinsamen Erklärung kündigen die Unternehmen allein für 2016 Einsparungen von 110 Millionen kg CO2 an. Die Erklärung finden Sie unter http://www.einzelhandel.de/klimaschutz.“

So meldet heute der Pressedienst des HDE. Für uns ein logischer Schritt, der noch einmal unterstreichen soll, wie Ernst wir es mit dem Klimaschutz meinen. Bereits 1.5 Mrd. Euro haben wir in den vergangenen Jahren in erneuerbare Energien investiert und so klimaschädliches CO2 vermieden. Weitere 600 Mio. € stehen für neue Investitionen bereit. 400 Mio. stellen wir zur Verfügung, um gemeinsam mit Partnern vor Ort in den Regionen zu helfen, die bereits vom Klimawandel betroffen sind, z.B. in Bangladesch.

Unseren Kunden bieten wir Einrichtungslösungen und Produkte, die energiesparend sind wie unsere LED oder sogar neue Energie erzeugen: In einigen Ländern startet der Verkauf von Photovoltaikpaneelen für Eigenheimbesitzer, so z.B. in Großbritannien, den Niederlanden und der Schweiz.

http://www.ikea-unternehmensblog.de/article/2016/ikea-unterschreibt-klimaschutzerklaerung-des-einzelhandels