Gastbeitrag: Unser DIY-Tipp für den Tannenbaum – Gewinnspiel

Credit: Crafty Neighbours Club

Im Rahmen unseres Adventskalenders haben sich Evi und Jule von Crafty Neighbours Club mit dem Thema Weihnachtsbaum beschäftigt. 

Der Weihnachtsbaum! Um den geht es hier! Wo sonst der Tannenbaum leise nadelt, steht dieses Jahr ein etwas ungewöhnliches Modell. Eine rosafarbene Tanne aus Holz, die wir mit ganz vielen Sukkulenten, gepflanzt und verpackt in transparenten Kugeln, geschmückt haben. Dazu passend erstrahlen unsere Kerzen und Übertöpfe in kupferfarbenem Glanz. Lasst euch gerne davon inspirieren!

02 Crazy Christmas Tree Craftyneighboursclub Ikea Credit: Crafty Neighbours Club

Im letzten Jahr waren zartes Mint und glänzendes Kupfer unsere Favoriten bei der weihnachtlichen Farbauswahl. Der warme Glanz von Kupfer darf auch in diesem Jahr wieder in unser Haus einziehen, jedoch in einer ganz anderen Kombination.

Ihr findet die Idee ungewöhnlich?

Zugegeben, sie ist aus einem Zufallsfund heraus entstanden. In unserem Lieblingströdelladen stand ein Holz-Tannenbaum aus Sperrholz in grün und braun. Das waren zwar nicht die Trendfarben, die wir uns in diesem Jahr vorstellen. Doch mit seinen 1,50 Metern war er groß genug, um den traditionellen Tannenbaum zu ersetzen. Uns hat die Upcycling-Idee gefallen, diesem Holzbaum ein neues Gewand zu verpassen.

Wir haben mit etwas Farbspray nachgeholfen. Dafür wurde der Baum zuerst grundiert und dann am Stamm abgeklebt. Dieser wurde kupferfarben besprüht und das Oberteil in einen Roséton gehüllt. Die Farbanstriche sollten unbedingt im Freien ausgeführt werden. Danach muss die Farbe gut einen Tag durchtrocknen.

03 Crazy Christmas Tree Craftyneighboursclub Ikea Credit: Crafty Neighbours Club




Unser Bäumchen hatte schon Haken zum Aufhängen. Zum Nachbauen eignen sich als Aufhängung kleine Nägel sehr gut, die man in unterschiedlichen Abständen ins Holz schlägt.

04 Crazy Christmas Tree Craftyneighboursclub Ikea Credit: Crafty Neighbours Club




Die kräftige Farbe des Baumes, ruft nach einer zarten Behängung. Daher haben wir zum Verzieren eine urbane Dekoration gewählt und zwar Blumen und Pflanzen in Acrylkugeln.

06 Crazy Christmas Tree Craftyneighboursclub Ikea Credit: Crafty Neighbours Club




Die Kugeln gibt es online im Modellbaubedarf in unterschiedlichen Größen. Sie werden halbiert verkauft und lassen sich nach dem Füllen zusammenklicken. Wir haben für die großen Pflanzen halb geöffnete Kugeln ausgesucht. So lassen sich die Sukkulenten besprühen und sogar gießen. 

Ikea Weihnachtsbaum Craftyneighbousclub Thumb Credit: Crafty Neighbours Club



Damit die zarten Pflänzchen gut versorgt sind, wurden die Wurzeln mit etwas Moos und Tillandsien umwickelt. Die Pflanzen findet ihr in der Gartenabteilung bei IKEA. 

Da die Sukkulenten schon für sich so schön wirken, war gar keine große Dekoration nötig. Ein paar getrocknete Pfefferzweige und etwas Schneepulver zaubern hier eine ganz besondere Stimmung.

08 Crazy Christmas Tree Craftyneighboursclub Ikea Credit: Crafty Neighbours Club




Die mittleren und kleinen Kugeln haben wir mit Eukalyptusblättern und den Blüten der Christrose gefüllt.

Mit einem passenden Kupferband werden die einzelnen Kugeln am Bäumchen befestigt. 

10 Crazy Christmas Tree Craftyneighboursclub Ikea Credit: Crafty Neighbours Club



Passend zum kupferfarbenen Stamm unseres außergewöhnlichen Weihnachtsbaumes, wurden die Kerzen der VINTER 2017 Serie in Diamantform, mit grauem Sockel, glänzend eingefärbt. Dafür haben wir die sofort trocknende Metallglanzfarbe „Inka-Gold“ in einem Apricot-Ton benutzt. 

Mit einem Schwämmchen wird diese Paste von der Unterseite der Kerze aufgetragen und nach oben ausgestrichen. Da diese Farbpaste sehr ergiebig ist, braucht man nur sehr wenig, um die Kerzen einzufärben. Anschließend werden die Kerzen mit etwas Küchenkrepp poliert und fertig ist ein feiner Metallic-Look.

09 Crazy Christmas Tree Craftyneighboursclub Ikea Credit: Crafty Neighbours Club

Hübsch sieht es auch aus, wenn rund um den Baum andere Grünpflanzen drapiert werden. Wir haben bei IKEA diese schöne Ziertanne mit Namen ARAUCARIA NHETEROPHYLLA gefunden. Die passt perfekt in die Weißblech-Übertöpfe aus der SOCKER Serie. Damit das Farbkonzept stimmt, haben wir die Töpfe innen mit rosafarbenen Spray angesprüht und außen im Kupferton.

12 Crazy Christmas Tree Craftyneighboursclub Ikea Credit: Crafty Neighbours Club


Vielleicht habt ihr jetzt ein paar Inspirationen für euer Zuhause mitgenommen. Unser Bäumchen passt ja auch schon prima in die Vorweihnachtszeit und vor allem auch in kleine Räume. Wir wünschen euch eine kreative Vorweihnachtszeit.

Beim Gewinnspiel wartet übrigens ein buntes Set an Weihnachtsbaumanhängern für euren eigenen Weihnachtsbaum auf euch. Wir drücken die Daumen!


Gastbeitrag der Bloggerinnen Evi und Jule von Crafty Neighbours Club.

Gewinnspiel

Wem die Zeit für eine tolle DIY-Bastelaktion fehlt, kann mit etwas Glück eines unserer zehn Weihnachtsbaumanhänger-Sets gewinnen. Damit geht dieses Jahr kein Tannenbaum leer aus! 

Um teilzunehmen, beschreibt uns in den Kommentaren eure verrücktesten Dekorationsideen für den Weihnachtsbaum! Das Gewinnspiel endet am 01. Dezember 2017 um 23:59 Uhr.




Teilnahmebedingungen

Mitmachen kann jeder.

Teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Personen unter 18 Jahren dürfen nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnehmen. Nur Einträge, die vor dem Teilnahmeschluss abgegeben werden, werden berücksichtigt. IKEA übernimmt keine Verantwortung für fehlende, verspätete oder an falscher Stelle abgegebene Einträge. Ein Eintrag wird nur dann berücksichtigt, wenn bei der Registrierung eine gültige E-Mail-Adresse angegeben wurde. Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl bestimmt und unter der angegebenen E-Mail-Adresse informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Preise können nicht bar ausgezahlt werden. Kommentare ganz ohne Namen werden nicht mitgezählt. Das Gewinnspiel gilt nur für User aus Deutschland.

http://www.ikea-unternehmensblog.de/article/2017/diy-weihnachtsbaum