Mit FREKVENS gibt`s was auf die Ohren

Als die Kooperation mit Teenage Engineering auf den Democratic Design Days in Älmhult angekündigt worden ist, konnte ich mir noch nicht viel darunter vorstellen. Welche Produkte sollen in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen entstehen, das bekannt für seine Musik und das Design elektronischer Instrumente wie Synthesizer und Lautsprecher ist? Eben alles was man für eine tolle Party zu Hause braucht.

Ikea Teenage Engineering Thumb

Musik gehört heutzutage ganz selbstverständlich nicht nur auf Partys sondern auch zum Alltag. Man hört sie in der U-Bahn, in Geschäften und draußen auf der Straße – Musik ist überall. Als wir Menschen fragten, welche Geräusche sie mit ihrem Zuhause in Verbindung bringen, antworteten die meisten, dass es die Geräusche spielender Kinder sind. Für viele war es aber auch Musik. 65 % der Millennium-Generation (die 18-29-Jährigen) sagten, dass sie Musik anmachen, um sich zu Hause zu fühlen. Das heißt, dass Musik wichtig für das Zuhause ist. Natürlich ist uns auch klar, dass man tolle Musik braucht, um eine Party in Gang zu bekommen.

Erkenntnisse, wie wichtig Musik im Leben junger Menschen ist, werden zum Ausgangspunkt für die kommende FREKVENS Kollektion, durch die IKEA gemeinsam mit Jesper Kouthoofd von Teenage Engineering erkunden möchte, wie man zusammen neue Lösungen zum Spaßhaben entwickeln kann.

Ikea Today Jesper01 Low 2500X1667 2500X1667 Jesper Kouthoofd, Design-Chef und Geschäftsführer von Teenage Engineering

„Wir wissen, dass für jüngere Menschen Spontanität sehr wichtig ist. Die Idee, sich mit Freunden zu treffen, wird schon in Minuten umgesetzt. Was wird dann zu Hause benötigt? Oder vielleicht soll die Party auch woanders stattfinden? Gemeinsam mit Teenage Engineering möchten wir die Möglichkeiten erkunden, die Party sozusagen einfach mitzunehmen, und auch herausfinden, was dafür gebraucht wird, damit es eine tolle Fete wird”, erklärt Michael Nicolic, kreativer Leiter bei IKEA Range & Supply.

Die FREKVENS Kollektion umfasst Produkte wie einen elektronischen Chor, Schallplattenspieler, Partybeleuchtung und was sonst noch benötigt wird, um – egal, wo man sich gerade befindet – eine wirklich abgefahrene Party zu feiern.  

„Wenn man jünger ist, hat man die Idee für eine Fete meist an dem Tag, an dem sie stattfinden soll. Daher denke ich, dass viele junge Menschen IKEA dafür nutzen. ‚Ich will eine Party feiern, also brauche ich Gläser, Servietten, Kerzen und Ähnliches und das bekomme ich alles bei IKEA.‘ Für uns geht es darum, einen Grund zu finden, Musik zu machen und sie aufzulegen. Wenn man darüber nachdenkt, was man alles für eine Fete benötigt, ist das schon mal ein guter Anfang“, so Jesper Kouthoofd, Design-Chef und Geschäftsführer von Teenage Engineering

Die Kollektion wird ab Februar 2019 weltweit in den Einrichtungshäusern erhältlich sein.

http://www.ikea-unternehmensblog.de/article/2017/frekvens-kollektion