Sprudelnde DIY-Ideen: Etagere und Sweets-Verpackung aus SPRUDLA Produkten

(Foto: Decorize.de/blog)

Die süßen Tiermotive und die tollen Farben der neuen SPRUDLA Kollektion haben uns sofort begeistert. Die aktuellen Produkte bieten wirklich alles, was man für eine Kinderparty braucht: Pappteller, Servietten, Becher, Trinkhalme, Tischdecke, Etiketten und vieles vieles mehr. Und wir lieben es einfach, wenn alles so schön zusammen passt!

Ikea Diy Mit Sprudla By Decorize 19 (Foto: Decorize.de/blog)
Ikea Diy Mit Sprudla By Decorize 27 (Foto: Decorize.de/blog)

Und wenn einem dann doch noch etwas für die Partydeko fehlt, lässt es sich ganz einfach aus den Produkten selber basteln. So haben wir aus Papptellern und –becher eine Etagere gebaut und finden, dass die Pappteller auch eine richtig gute Sweets-Verpackung fürs Naschi-Buffet abgeben. Schaut mal hier!


Ganz schön hochgestapelt – die DIY Etagere

Für die Etagere haben wir einfach einen SPRUDLA Pappteller genommen und seinen Rand gemäß des Designs zackig geschnitten. Dann haben wir einen SPRUDLA Pappbecher auf einen zweiten Teller gestellt und den nun kleineren, zackigen oben drauf platziert. Mit schmalem, doppelseitigem Klebeband könnt Ihr die drei Elemente fixieren. Und schon können Kuchen, Kekse und Süßes oder Früchte Platz nehmen!


Aus rund wird eckig – die SPRUDLA Teller-Box

Aber nicht nur als Etagere eignen sich die SPRUDLA Pappteller hervorragend. Mit wenigen Handgriffen wird aus dem runden Flachling eine hübsche Box für kleine Süßigkeiten.

Ikea Diy Mit Sprudla By Decorize 10 (Foto: Decorize.de/blog)

Und so geht´s - Ihr braucht:

  • SPRUDLA Pappteller
  • Schere
  • Lineal und Stift
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Schleifenband
Ikea Diy Mit Sprudla By Decorize 11 (Foto: Decorize.de/blog)

Schritt 1: Als erstes zeichnet Ihr mittig auf den Pappteller ein Quadrat mit einer Seitenlänge von 7cm auf und verlängert die Geraden bis zum Tellerrand. Nehmt am besten einen nicht-permanenten Stift, denn durch die Beschichtung des Tellers lässt sich dieser später leicht abwischen.

Ikea Diy Mit Sprudla By Decorize 12 (Foto: Decorize.de/blog)

Schritt 2: Dann schneidet Ihr die hier gestrichelten Linien mit der Schere ein. Wenn der Teller vor Euch liegt, ist es immer die rechte der beiden Senkrechten, die Ihr bis zum Quadrat einschneidet. Dann den Teller um ein Viertel weiterdrehen und die nächste rechte Senkrechte einschneiden, bis bei allen vier Seiten ein Schnitt ist.

Ikea Diy Mit Sprudla By Decorize 13 (Foto: Decorize.de/blog)

Schritt 3: Nun dreht Ihr den Teller um und klappt die Seiten hoch und ein, so dass immer zwei „Wände“ übereinander lappen.

Ikea Diy Mit Sprudla By Decorize 14 (Foto: Decorize.de/blog)

Schritt 4: Diese übereinander lappenden Seiten klebt Ihr mit doppelseitigem Klebeband zusammen.

Ikea Diy Mit Sprudla By Decorize 23 (Foto: Decorize.de/blog)

Schritt 5: Zum Schluss kommt um die Box noch ein farbliches passendes Schleifenband und fertig ist Eure SPRUDLA Box für kleine Leckereien.

Wir wünschen Euch ganz viel Spaß beim Basteln und Feiern und sagen “Schmückt Euch glücklich”!

Eure Steffi & Moni


Gastbeitrag der Bloggerinnen Steffi und Moni von Decorize.

Ikea Diy Mit Sprudla By Decorize 25 (Foto: Decorize.de/blog)
http://www.ikea-unternehmensblog.de/article/2017/gastbeitrag-decorize