IKEA PS 2017 Sessel und HAVSTEN Sofa gewinnen Red Dot Award

Es ist schön, wenn sich kreative Arbeit auszahlt! Gleich zweimal wurde IKEA in diesem Jahr mit dem Red Dot Award für Produktdesign ausgezeichnet. Die glücklichen Gewinner sind das HAVSTEN Sofa und der IKEA PS 2017 Sessel. Beide Produkte haben eine lange Design- und Entwicklungsphase hinter sich und sind mehr als nur ein einfacher Sessel oder ein praktisches Sofa.

Ikea Red Dot Thumb2

Ein Sofa für draußen

Zugegeben, wenn man an Sofas denkt, hat man sofort das Bild eines Wohnzimmers vor Augen. Doch das IKEA HAVSTEN Sofa hat sich einen neuen Platz ausgesucht: die Außenwelt! Als Outdoor-Sofa muss HAVSTEN natürlich funktionell und an die unterschiedlichsten Bedingungen im Freien angepasst sein. „Mein Ziel war, ein Sofa mit einer leichten Sichtkonstruktion zu entwerfen, an dem alle Teile abnehmbar sind. Die Metallkonstruktion verleiht HAVSTEN seinen charakteristischen Stil“, sagt Andreas Frediksson, Designer von IKEA. Ich finde, das klingt perfekt für Balkon, Terrasse und Co., denn der Auf- und Umbau erledigt sich mit den abnehmbaren Teilen praktisch von selbst! Ab Februar 2018 ist das HAVSTEN Sofa bei IKEA erhältlich.

Ikea Ps Armchair Grey 2

Schlank und schwerelos

Der zweite Gewinner steht dem ersten in nichts nach: Der IKEA PS 2017 Sessel ist perfekt für das Leben auf kleinem Raum. Aber das allein macht ihn noch nicht zum Wettbewerbssieger. Meiner Meinung nach hat die ausgetüftelte 3-D-Wirktechnik sicherlich einen großen Teil dazu beigetragen. Auch unsere IKEA Designer hatten damit zum ersten Mal zu tun und sahen es als echte Herausforderung, die sich allerdings gelohnt hat: „Ich bin überglücklich, dass der IKEA PS 2017 Sessel den Red Dot Award erhalten hat. In der Entwicklungsphase nannten wir den Sessel den ‚Stricksessel‘, wegen der 3-D-Wirktechnik, die wir zur Fertigung des Rückenteils verwendet haben. 3-D-Wirkmaterial kennt man von bunten Sneakers“, erklärt Sarah Fager, Designerin von IKEA of Sweden. Durch diese Technik erhält der Sessel eine leichte, nahezu transparente Oberfläche. „Ich bin begeistert, wie komfortabel der Sessel ohne die herkömmlichen Methoden und mit so wenig Material wie möglich geworden ist“, sagt Sarah Fager. Dabei haben unsere Designer auch an den umweltfreundlichen Transport gedacht und dafür gesorgt, dass der Stuhl in einem möglichst flachen Paket verpackt ist. Der Gewinnersessel ist bereits in den Einrichtungshäusern erhältlich!

Red Dot Award

Der Red Dot Award ist einer der renommiertesten internationalen Designwettbewerbe, ausgerichtet vom Design Zentrum Nordrhein-Westfalen in Essen. Der Wettbewerb besteht seit 1955. Jahr für Jahr wird die Auszeichnung unter mehr als 17.000 Bewerbern in drei Kategorien vergeben, Produktdesign, Kommunikationsdesign und Designkonzept. Für die Kategorie Produktdesign bewerben sich jährlich rund 5.000 Bewerbern aus über 50 Ländern. Alle teilnehmenden Produkte werden individuell von einer Jury aus rund 40 Experten beurteilt.

http://www.ikea-unternehmensblog.de/article/2017/ikea-gewinnt-red-dot-award