Hej Mittelhessen! IKEA eröffnet Einrichtungshaus in Wetzlar

Nach weniger als zehn Monaten Bauzeit ist es endlich soweit: Am 18. Mai eröffnen wir unser 52. deutsches IKEA Einrichtungshaus in Wetzlar. Neben jeder Menge Inspiration und Einrichtungsideen erwarten die Besucher kurze Wege, viel Tageslicht und ein begrünter Innenhof. Im Vorfeld der Eröffnung haben wir mit einer bunten Kampagne auf das neue Haus aufmerksam gemacht.

Ikea Eh Wetzlar1

Unter dem Motto „So lässt sich‘s leewe!“ tourt seit Anfang Mai zwei Wochen lang ein großer Tourbus samt Bällebadanhänger lang mit vielen bunten Aktionen durch Mittelhessen und lädt die Menschen dazu ein, gemeinsam mit IKEA die vertraute Region auf neue Weise zu entdecken und die Eröffnung des neuen Einrichtungshauses zu feiern.

Ikea Eh Wetzlar Thumb2

Auch ein gemütliches Frühstück im Bett unter freiem Himmel gehörte mit zu den Eröffnungsevents: 30 IKEA Betten standen deshalb am Dutenhofener See in der Nähe von Wetzlar bereit. Dort konnten sich die Gäste in frisch duftende Bettwäsche einkuscheln, um ihre erste Tasse Kaffee des Tages zu genießen. Und auch beim stimmungsvollen „Grüne-Soße Fest“ mit Rezepten der IKEA FAMILY Mitglieder kam jede Menge gute Laune auf. Gemeinsam wurden die persönlichen Lieblingsrezepte der berühmten hessischen Spezialität zubereitet und an einer langen, gedeckten Tafel zusammen probiert.

Gleich von drei Treffpunkten in Marburg, Gießen und Wetzlar startete eine Picknick-Radtour, bei der Mittelhessen auf zwei Rädern erkundet werden konnte. Für den besonderen und stimmungsvollen Abschluss der Kampagne veranstalten wir am kommenden Samstag eine frühsommerliche Open-Air-Konzertnacht an der Lahn, die Groß und Klein zum Mitsingen und Tanzen einlädt.

Ikea Eh Wetzlar Thumb

Kampagnenideen stammen von IKEA FAMILY Mitgliedern

Das Besondere an der Eröffnungskampagne: unsere Kunden haben sich schon vorab aktiv bei der Entwicklung der Aktionen beteiligt. Im Januar 2017 hatten wir dafür die IKEA FAMILY Mitglieder aus der Region dazu aufgerufen, ihre ganz persönlichen Tipps einzureichen, was das Leben in Mittelhessen so besonders macht. Denn wer weiß schon besser darüber Bescheid, warum es sich in Mittelhessen so gut leben – oder wie der Mittelhesse sagt „leewe“ - lässt?

Neues Einrichtungshaus mit besonderem Konzept

Aber nicht nur die Kampagne in Wetzlar ist einmalig, das Einrichtungshaus selbst ist es auch. Wetzlar ist nämlich eines von zehn weltweiten Pilothäusern, in denen wir neue Konzepte bei der Gestaltung und Wegeführung testen. Was dabei auf den ersten Blick auffällt: Das Haus selbst ist eingeschossig, so dass man auch ohne Treppe oder Aufzug schnell in die Möbelausstellung kommt. Auch den Einkaufswagen gibt es gleich am Eingang – es fühlt sich also fast ein bisschen wie in einem Supermarkt an. Das Herzstück des Hauses ist das Restaurant, das von den verschiedenen Verkaufsbereichen aus zugänglich ist.

Ikea Eh Wetzlar3

Als einziges deutsches Einrichtungshaus hat Wetzlar einen rund 1.000 m² großen, begrünten Innenhof, der während der Einkaufstour zum Entspannen bei einer leckeren Tasse Kaffee einlädt, aber auch als zusätzliche Ausstellungsfläche für saisonale Produkte dient. Durch die offene Bauweise und die Innenhof-Fläche verfügt das Einrichtungshaus über besonders viel Tageslicht, was das Einkaufserlebnis noch einladender macht und besondere Möglichkeiten für Produktpräsentationen schafft. Auch der Schweden-Shop mit typisch schwedischen Produkten wie geräuchertem Lachs, Köttbullar oder Zimtschnecken liegt – anders als üblich – noch vor dem Kassenbereich.

Wer Lust hat, sich das neue Haus selbst anzusehen: Wir feiern unsere große Eröffnung am kommenden Donnerstag, den 18. Mai, um 10 Uhr. Weitere Details gibt es auch unter IKEA.de/Wetzlar

http://www.ikea-unternehmensblog.de/article/2017/ikea-wetzlar-eroeffnet