Midsommar – die schönsten Momente einfangen!

Am 21. Juni ist es wieder soweit und ganz Schweden feiert die kürzeste Nacht des Jahres – Midsommar. Nachdem wir uns im letzten Jahr dem Ursprung dieses Festes und den schwedischen Bräuche gewidmet haben, werfen wir dieses Jahr einen Blick auf Sommerbeeren, schwedisches Sylt und das idyllische Småland. Und etwas zu gewinnen gibt es auch noch: #machmidsommar.

Ikea Slappna Kinder Kommt Essen Foto 4 (Foto: Sarah Weskamp von Kinderkommtessen.de)

Die ersten richtig warmen Tage des Jahres, der Duft von Gräsern und Wildblumen und selbstgepflückte Beeren aus dem Garten lassen uns vom kommenden Sommer und warmen Nächten träumen. Wen wundert es da, dass das Midsommar-Fest so eng mit der Natur verbunden ist. Wenn die Schweden den längsten Tag des Jahres feiern, haben sie Blumenkränze in ihren Haaren, Wildgräser auf dem Tisch und taufrische Erdbeeren auf der Sahnetorte. Ein Glück, dass Rhabarber, Erdbeeren, Aprikosen und Co. auch bei uns wachsen, denn daraus lassen sich tolle Dinge zaubern!

Schwedisches Glück im Glas

Auf den schwedischen Midsommar-Tafeln darf eines nicht fehlen: schwedisches Sylt. Und nein, hier geht es nicht um unsere nach Schweden ausgewanderte Nordseeinsel, sondern um eine marmeladenähnliche Masse aus Früchten, Zucker und Wasser. Im Unterschied zu echter Konfitüre ist schwedisches Sylt allerdings viel flüssiger und kommt statt aufs Frühstücksbrot hauptsächlich über warme Gerichte. Ob Haferbrei, Pfannkuchen oder Köttbullar, die Schweden lieben ihr Sylt, besonders das selbstgemachte. In Deutschland ist vor allem das Preiselbeer-Sylt, das oft zu schwedischen Hackbällchen gereicht wird, bekannt.

Ikea Midsommar1

Die geheime Zutat des schwedischen Sylts ist eigentlich wenig spektakulär. Beim Einkochen der Früchte wird einfach etwas Wasser dazugegeben, was das Ganze flüssiger macht. Deswegen ist Sylt aber noch lange nicht langweilig! Malin Landqvist hat in ihrem Buch „Marmelade, Saft und Sylt – Bullerbü im Glas“ viele dieser typisch schwedischen Rezepte zusammengetragen, die fruchtiger und himmlischer nicht sein könnten. Ob einfaches Beeren-Sylt, marinierte Holunder-Erdbeeren oder erfrischender Preiselbeersaft: Marmeladen-, Beeren- und Schwedenliebhaber werden dieses Buch zu schätzen wissen! Ein leckeres Rezept für gebackenes Aprikosen-Sylt ist weiter unten im Beitrag zu finden.

Malin selbst sagt, dass sie den Geschmack ihrer Kreationen vor allem mit Kindheitserinnerungen wie beispielsweise dem Beerenpflücken in den Wäldern Smålands verknüpft. Das Småland ist nämlich vorrangig gar kein Spieleparadies in den IKEA Einrichtungshäusern, sondern eine historische Provinz in Südschweden mit großen Nadelwäldern, vielen Seen und ausgedehnten Mooren. Hier stammt auch Michel aus Lönneberga her, bekannt aus den Kinderbüchern von Astrid Lindgren, die ebenfalls im Småland aufwuchs. 

Ikea Midsommar7 (Foto: @thelittlethings_love)

Feiern, basteln, posten

Noch einmal Kind sein, ein bisschen was hat auch das schwedische Midsommar-Fest damit zu tun. Hier darf nach Herzenslust getanzt, gelacht, gebastelt und übers Feuer gesprungen werden. Passend dazu finden vom 10.06. bis zum 24.06. zahlreiche Experten-Workshops und andere Aktionen in vielen IKEA Einrichtungshäusern statt. Schau doch gleich mal nach, ob in deinem IKEA das Bällebad für Erwachsene, ein Kreativ-Workshop mit Holz oder gar eine Übernachtung in deinem IKEA angeboten wird! Auf ikea.de findest du ebenso zahlreiche andere Aktionen und Tipps, wie du in fünf Schritten dein eigenes Midsommar-Fest für dich und deine Freunde auf die Beine stellst!

Alle, die schon vollkommen im Midsommar-Fieber angekommen sind, haben die Chance eine Schwedenreise im Wert von 2000.- € oder einen von zehn 50,- € IKEA Gutscheinen zu gewinnen, denn bei unserem Instagram-Gewinnspiel dreht sich alles um deine schönsten Midsommar-Momente! Lade einfach bis zum 30.6. deine Lieblingsfotos bei Instagram mit dem Hashtag #MachMidsommar hoch. Wer etwas mehr Inspiration braucht, wird entweder bei Instagram unter dem Hashtag #MachMidsommar fündig oder scrollt hier bis zum Gewinnspiel durch!

Hier findest du die Teilnahmebedingungen und nun heißt es: MachMidsommar! Versuch dich doch gleich mal an dem einfachen Rezept für gebackenes Aprikosen-Sylt:

Ikea Midsommar9

Gebackenes Aprikosen-Sylt


Zutaten

750 g Aprikosen 

50 ml flüssiger Honig

30 g Mandeln

1-2 Zweige Thymian


Zubereitung

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Aprikosen halbieren und entsteinen. Mit der Schnittfläche nach oben in eine Backform legen und mit Honig beträufeln. Die Mandeln in die Vertiefungen geben. Dann im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 10-15 Minuten backen. Das Blech herausnehmen, die Aprikosen wenden und für weitere 5-10 Minuten backen, bis die Früchte weich sind. Die gebackenen Aprikosen zusammen mit dem Thymian in ein Glas abfüllen. Das ist so schon lecker! Aber erst durch das anschließende Mixen der Früchte werden sie zum typisch schwedischen Sylt. 

Ikea Midsommar10
http://www.ikea-unternehmensblog.de/article/2017/midsommar