Mitmach-Aktion „Stunde der Gartenvögel“

Nach dem unerwarteten Wintereinbruch Mitte April ist der Frühling nun nicht mehr aufzuhalten. Das merkt man zum Beispiel auch daran, dass man morgens wieder durch Vogelgezwitscher geweckt wird und man in Garten und Park wieder zahlreiche Vogelarten bei Futtersuche und Nestbau beobachten kann. Und dieses Beobachten macht nicht nur Spaß, an einem Wochenende im Frühjahr dient es auch einem wichtigen Zweck: Mit der Aktion „Stunde der Gartenvögel“, die in diesem Jahr am kommenden Wochenende (12. Bis 14. Mai) stattfindet, soll ein deutschlandweites und möglichst genaues Bild von der Vogelwelt in unseren Städten und Dörfern erhoben werden.

Ikea Stunde Der Gartenvoegel1 Aus zwei KNAGGLIG Kisten entsteht ein Spatzen-Reihenhaus

Egal ob allein, zu zweit, mit Freunden oder der Familie: Schaut doch mal, was für Vögel sich bei euch so tummeln – im Garten, vom Balkon aus oder im benachbarten Park. Guckt etwa das Rotkehlchen unterm Fliederbusch hervor? Oder hat vielleicht ein Haussperling den Nistkasten an der Veranda erobert?

Zählt alle Vögel, die ihr beim Blick in euren Garten oder den örtlichen Park entdeckt. Im Laufe einer Stunde soll von jeder Vogelart die höchste Zahl der dort beobachteten Vögel notiert werden. Und zwar die höchste Zahl zu einem Zeitpunkt: Dieselbe Amsel fünfmal hin und herfliegen zu sehen, macht nicht fünf Amseln, sondern nur eine. Die so erhobenen Daten dann nur noch in einen Meldebogen eintragen (Das Online-Meldeformular ist ab Freitag, den 12.Mai freigeschaltet und bis 22. Mai online nutzbar) und an den NABU übermitteln. Hier werden die Daten ausgewertet und dokumentiert. Also, raus an die frische Luft und mitgezählt! Und wer danach noch mehr für die heimische Vogelwelt tun will, für den haben wir hier noch einen tollen DIY-Tipp:

Ikea Stunde Der Gartenvoegel4

Anlässlich der „Stunde der Gartenvögel“ hat der NABU einen ganz besonderen IKEA Hack entwickelt: Aus einer kleinen und einer großen KNAGGLIG Kiste hat er ein Spatzen-Reihenhaus gezimmert – das perfekte Zuhause für Piepmätze im typisch deutschen Reihenhaus-Garten! Die Bauanleitung könnt ihr hier downloaden, unten im Beitrag findet ihr das dazu passende Video verlinkt. 

Wir von IKEA Deutschland unterstützen unseren Kooperationspartner NABU bei der Kommunikation, um möglichst viele Teilnehmer zu mobilisieren. Wenn auch ihr mitmachen möchtet, findet ihr weitere Infos und alle Unterlagen auf nabu.de.

Neben Büchern, DVDs und Nistkästen verlost der NABU unter allen Teilnehmer u.a. ein Fernglas sowie zwei Reisen als Hauptpreise.

http://www.ikea-unternehmensblog.de/article/2017/mitmach-aktion-gartenvoegel