Gewinnspiel: Eine Zeitreise nach Schweden

Im Oktober 2016 berichteten wir in einem unserer Blog-Beiträge bereits über das Crowdfunding-Projekt „Schweden Revisited 1996 + 2016“ des Darmstädter Fotografen Christoph Rau. Christoph wollte damals eine Reise, die er vor 20 Jahren nach Schweden unternommen hatte, wiederholen. Und das mit einer Ausstattung, die ziemlich „retro“ sein sollte: ein Volvo Kombi älteren Baujahrs, eine analoge Hasselblad-Kamera, Landkarten und Musik-Kassetten. Als Reisebegleitung sein Sohn, der bei der ersten Reise noch gar nicht geboren war. 

Weil wir bei IKEA natürlich eine besondere Affinität zu Schweden haben, gefiel uns die Idee sofort und wir unterstützten Christoph bei seinem Vorhaben. Nach seiner Rückkehr beschäftigte er sich intensiv mit dem Bildmaterial von 1996 und 2016. Daraus ist nun ein kleines Fotobuch entstanden, über dessen Entstehung und Präsentation er im folgenden Text berichtet. Zehn Exemplare des Fotobuchs verlosen wir hier unter allen Schweden-Fans.

Ikea Schweden Revisited5 Christoph Rau mit seinem Sohn

Zurück aus Schweden

von Christoph Rau

Mit einem alten Volvo-Kombi, einer analogen Hasselblad-Kamera und meinem Sohn war ich im August letztes Jahr wieder in Schweden – zwanzig Jahre nach meiner ersten Reise dorthin.

Mein Crowdfunding-Projekt „Schweden Revisited 1996 + 2016“ ist nun abgeschlossen. Nachdem die Filme entwickelt waren, begann ich mit der Auswahl der Bilder, die dann gescannt wurden. Auf leeren DIN A3-Seiten mit dem Layout des Buches legte ich Kopien der Bilder aus, um mir über die Reihenfolge klar zu werden. Auch hier also zurück zu den technischen Wurzeln. Ein einfaches Klebe-Layout war das Ergebnis. 

Am 10. Dezember 2016 habe ich das Fotobuch zur Schweden-Reise im Rahmen einer umfangreichen Foto-Ausstellung im Autohaus Hedtke (Weiterstadt) vorgestellt. 30 glasgerahmte und signierte Foto-Abzüge im Format 21,5 cm/21,5 cm hingen an 15 eleganten Stelen, der weiße Volvo stand dabei und wartete auf seinen neuen Besitzer. Freunde, Unterstützer und Autohaus-Kunden besuchten die eintägige Ausstellung. Ich hatte in Schweden mit alten Farbfilmen fotografiert. Das Buch ist komplett in schwarz-weiß gedruckt, aber in der Ausstellung waren auch Farbfotos zu sehen.

Ikea Schweden Revisted12

Am 5. Januar 2017 berichtete das Darmstädter Echo über meine Reise und das Fotobuch. Das Buch und die Postkarten habe ich jetzt an meine Crowdfunding-Unterstützer verschickt. Hier einige Rückmeldungen, die ich bisher erhalten habe:

„Es ist wunderschön geworden, eine tolle Zeitreise. Ich mag das Foto sehr gerne, auf dem im Hintergrund zwei Hühner miteinander schnäbeln. Und das Bild, auf dem Ihr Sohn in den Wald hineinläuft, finde ich auch sehr schön. Ganz vielen Dank. Es freut mich sehr, dass Sie und Ihr Sohn so eine tolle Zeit gemeinsam haben und uns daran teilhaben lassen.“

„Du hast einen fantastischen Fotoband gemacht mit wunderschönen Fotos, die sehr viel Heimat vermitteln. Vielen Dank dafür.“

„Ich habe heute das Buch erhalten und bin begeistert. Da fühle ich mich gleich wieder an die vielen Sommerferien in unserem Ferienhaus in den Stockholmer Schären erinnert.“

Viele waren erstaunt, dass mein Sohn die ganze Schweden-Reise über dabei geblieben ist. Nach unserer Rückkehr sagte er zu seiner Mutter: „Das war die schönste Reise meines Lebens.“ 

Ich freue mich nun auf die nächsten Ausgrabungen in meinem analogen Bildarchiv und die Revisited-Touren nach Wien, Prag, Peru und Vauxtin.

Hier kannst du dir online das Fotobuch „Schweden Revisited 1996 + 2016“  von Christoph Rau anschauen. 

Und hier findest du die Webseite des Projekts „Schweden Revisited 1996 + 2016“.

Gewinnspiel

Und jetzt das Beste: Damit du noch mehr Schwedenfeeling bekommst, verlosen wir zehn Exemplare des Fotobuches! Wenn du gewinnen möchtest, schreib einfach bis zum 31. März 2017 um 23.59 Uhr hier unter diesen Blogpost, wohin du gerne mal in Schweden reisen würdest und warum.

Und falls du kein Fotobuch gewinnst, es aber trotzdem gerne haben möchtest, findest du hier alle weiteren Informationen zur Bestellung.


Teilnahmebedingungen

Mitmachen kann jeder.

Teilnahmeberechtigt sind volljährige, natürliche Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Personen unter 18 Jahren dürfen nur mit Zustimmung der Erziehungsberechtigten teilnehmen. Nur Einträge, die vor dem Teilnahmeschluss abgegeben werden, werden berücksichtigt. IKEA übernimmt keine Verantwortung für fehlende, verspätete oder an falscher Stelle abgegebene Einträge. Ein Eintrag wird nur dann berücksichtigt, wenn bei der Registrierung eine gültige E-Mail-Adresse angegeben wurde. Eine Mehrfachteilnahme ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Zufallsauswahl bestimmt und unter der angegebenen E-Mail-Adresse informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Alle Preise können nicht bar ausgezahlt werden. Kommentare ganz ohne Namen werden nicht mitgezählt. Das Gewinnspiel gilt nur für User aus Deutschland.