Spielerisch entwickelt - im Feuer geboren

In limitierter Auflage präsentiert IKEA ab April die vierte ART EVENT Kollektion. Für die aktuelle Kollektion lud IKEA acht zeitgenössische Künstler aus aller Welt ein, gemeinsam Kunst zu schaffen, die unser Zuhause bunter, schöner und einzigartiger macht. Angelehnt an die traditionelle schwedische Handwerkskunst aus Kristallglas, kreierten die Künstler je eine Glasfigur. Die verschiedenen Ausdrucksformen der Künstler und die Tatsache, dass kaum einer von ihnen vorher mit Glas gearbeitet hatte, machten das Projekt besonders spannend. Und so auch das Ergebnis: Acht verspielte, ausdrucksstarke Kristallglasfiguren, die eine ganze Welt in sich tragen.

Ikea Cb Art Event 01

Design und Kunst für Jedermann 

Seit Jahren schon bietet IKEA funktionale Designs zu erschwinglichen Preisen, um den Alltag der vielen Menschen zu verbessern. Mit der jährlich neu aufgelegten, limitierten ART EVENT Kollektion möchte IKEA neben Home & Interior auch Kunst demokratisieren. IKEA vertritt die Vision, dass Kunst nicht nur in Galerien und Museen gehört, sondern auch in das eigene Zuhause. Mit dem in Kanada lebenden, australischen Künstler, Illustrator und Spielzeugdesigner Nathan Jurevicius gewann IKEA einen Gleichgesinnten für die ART EVENT Kollektion: „Ich denke, die Zukunft der Kunst wird in der Zugänglichkeit liegen und darin, ein größeres Publikum zu erreichen.“

Ikea Cb Art Event 06

Für das ART EVENT 2018 dachte IKEA an Toy-Art aus schwedischem Kristallglas. Ihr habt den vorigen Satz gleich noch einmal gelesen? So ging es mir auch, denn Toy-Art und traditionelle Handwerkskunst aus Glas klingen nach einem unerwarteten, etwas merkwürdigen Gespann. Doch der Reiz bestand genau darin, zwei unerwartete Komponenten auf innovative Weise zu vereinen, um hochwertige und ausgefallene Kunstobjekte zu kreieren. Naheliegend, dass IKEA sich für diese mutige Kollektion auf einige der talentiertesten Glasmeister der Welt berief: Die Målerås-Glasmanufaktur, mitten in Småland – unweit dem Ort, an dem die IKEA Geschichte begann. 

Ikea Cb Art Event 02

Ein kreativer Mix

Neben Nathan Jurevicius waren Michael Lau, das deutsche Designduo Coarse, Arkiv Vilmansa, Junko Mizuno, Ludvig Löfgren, Joe Ledbetter und James Jarvis Teil der Kreativpartnerschaft für das IKEA ART EVENT 2018. Bei der Auswahl der Künstler lag das Augenmerk darauf, eine geografisch breitgefächerte und kreative Mischung zusammenzustellen. Mit diesem kreativen Mix aus aller Welt wollte IKEA einen Eindruck davon verschaffen, was sich weltweit in der zeitgenössischen Kunstszene tut. Die meisten der Künstler hatten bis dato noch nicht mit Glas gearbeitet und waren gespannt, vor welche Herausforderungen und Möglichkeiten sie dieses Material stellen würde.

Ikea Cb Art Event 04

Zur Fertigung der Figuren wurde die flüssige Glasmasse in gusseiserne Formen gegossen, die in der hauseigenen Gießerei des Glaswerks Målerås hergestellt wurden. Da die Figuren für das IKEA ART EVENT sehr besonders und detailreich sind, mussten neue Techniken entwickelt werden, um das Glas in die Formen zu gießen – die Designs forderten also auch die erfahrenen Glasexperten aus Målerås. Henrik Most, Creative Leader des IKEA ART EVENT 2018, resümiert die Herausforderungen und besonderen Gesichtspunkte dieser Kollektionen folgendermaßen: „Ich liebe die Kunstprojekte, weil es etwas so ganz anderes ist, als mit Design zu arbeiten. Hier ist es äußerst wichtig, sich von der Intuition führen zu lassen. Es geht mehr darum, offen für verschiedene Möglichkeiten zu sein und eine ehrliche Vertrauensebene mit dem Künstler zu schaffen, den Künstler zu fördern.“

Ikea Cb Art Event 03

Eine Fusion aus Tradition und Moderne 

Es interessieren sich wieder mehr Menschen für edle Designs aus Glas, doch es braucht junge Talente und neue Ideen, um die Glaskunst wiederzubeleben. „Wir wollten sehen, was passiert, wenn wir traditionelle Handwerkskunst mit jungen Kunstformen kombinieren. Ich glaube, wir haben etwas geschaffen, das einer neuen, jungen Generation die Glaskunst näher bringen kann. Mit Art Event 2018 haben wir die Möglichkeit bekommen, Glas, ein Material mit einer so langen und wunderbaren Tradition, in die moderne Zeit zu holen“, beschreibt Henrik Most den Hintergrund der diesjährigen Kollektion. 

Mir persönlich gefällt besonders die Botschaft, die sich hinter dem Fuchs der Kollektion verbirgt. Mark Landwehr beschreibt den Hintergrund zu dem Design so: „Unser Fuchs macht sich Sorgen über sein immer kleiner werdendes Umfeld. Er will uns daran erinnern, sein  Umfeld, also die Umwelt, nicht zu schädigen.“ Der blaue, scheu und zugleich neugierig wirkende Fuchs wurde von Mark Landwehr und Sven Waschk entworfen. Die beiden gründeten gemeinsam vor über 15 Jahren das Designduo Coarse mit Sitz in Los Angeles. 

Für alle, die nun neugierig auf die Kollektion wurden: IKEA ART EVENT 2018 ist exklusiv ab dem 7. April online und in den IKEA Einrichtungshäusern in Köln und Berlin erhältlich. 

Künstler der Skulpturen von links nach rechts:

Arkiv Vilmansa 
Ludvig Löfgren
Joe Ledbetter
Michael Lau
James Jarvis
Junko Mizuno
Nathan Jurevicius
Coarse