IKEA unter Strom – neue E-Tankstellen und E-Transporter

Segways und andere E-Scooter sieht man mittlerweile in jeder größeren Stadt – es fast schon normal geworden, damit durch die Gegend zu fahren. Auch E-Bikes werden immer beliebter, so haben manche Städte bereits ihre Stadträder mit dem flotten Motor ausgestattet. Das ist praktisch für anstrengende Berg- und Talfahrten – und wenn wir ganz ehrlich sind, macht es auch Spaß, so schnell unterwegs zu sein! Doch damit nicht genug: Elektro-Autos, -Roller und sogar -Skateboards erobern nach und nach die Straßen.

Ikea Kaarst A 180

Umweltfreundlich IKEA Möbel transportieren

Es zeigt sich, dass das Thema E-Mobilität nicht erst seit gestern in aller Munde ist. Auch wir bei IKEA wollen wir mehr und mehr unseren Beitrag dazu leisten, dass sich das Thema in Deutschland noch stärker durchsetzt. Jüngste Entwicklung: In Kaarst können unsere Kunden nach dem Einkauf die erstandenen Möbel mit einem E-Transporter sauber und leise nach Hause bringen. Das ist gut für die Umwelt und nachhaltiger als die Verbrennungsmotoren, die noch in den klassischen Transportern stecken.

Ab 14,90 Euro die Stunde, inklusive 100 Freikilometern, steht unseren IKEA Kunden am „More Sustainable Store“ in Kaarst ab sofort ein E-Transporter der Autovermietung Hertz 24/7 für ihren Einkauf zur Verfügung. Ab einer Mindestmietdauer von zwei Stunden kann der E-Transporter via Carsharing-Technologie gemietet werden. Wir tauchen tiefer ein in das Thema Elektro-Mobilität und gewährleisten nun nicht mehr nur, dass unsere Kunden während ihres Einkaufs ihr Elektro-Auto an einer unserer E-Tankstellen aufladen können, sondern auch den CO2-freien Transport nach Hause, für Kunden ohne eigenes Auto. Das Ganze ist zunächst als einjähriges Pilotprojekt angelegt – wenn es erfolgreich verläuft, soll das Angebot aber auch auf weitere IKEA Einrichtungshäuser ausgeweitet werden.

Z0012564

Bis 2019 können IKEA Kunden in ganz Deutschland Strom tanken

Zwar sind weltweit noch nicht alle unsere Einrichtungshäuser mit E-Tankstellen ausgestattet, aber mittlerweile sind schon etwa die Hälfte aller deutschen IKEA Standorte – so möchten wir unsere Besucher dabei unterstützen, möglichst klimaneutral zu uns zu kommen. Sicherlich wird es irgendwann normal sein, mit einem Elektroauto zur Arbeit, in den Urlaub oder eben zu IKEA zu fahren. Gut, dass wir die Weichen dafür bereits gelegt haben! Wir haben veranlasst, dass ab 2019 alle unsere deutschen Einrichtungshäuser über eine E-Tankstelle verfügen werden.