Abwarten und Tee trinken? Nicht mit unserem Nachhaltigkeitshelden des Monats!

Bei den Temperaturen wünschen sich die meisten wohl ein eiskaltes Softgetränk, oder? ;-) Viele von euch haben wahrscheinlich schon gehört, dass gekühlte Getränke kurzzeitig für die gewünschte Abkühlung sorgen, aber den Körper langfristig mehr belasten. Der Körper muss die Temperatur regulieren und dafür viel Energie aufwenden. Das führt dazu, dass wir letztendlich mehr schwitzen. Warmer Pfefferminztee kann hingegen dafür sorgen, dass sich die Blutgefäße in Magen und Darm erweitern und die Flüssigkeit schneller ins Blut gelangt.

Die Deutschen im Allgemeinen sind wie zu erwarten nicht unbedingt die Teetrinker Nr. 1. Im vergangenem Jahr trank jeder Deutsche im Durchschnitt 27,5 Liter Schwarz- und Grüntee. Die wahren Weltmeister im Teetrinken sind die Ostfriesen. Zum Vergleich: Jeder Ostfriese trinkt durchschnittlich pro Jahr 300 Liter Tee! Im Ländervergleich führt die Türkei die Liste an mit 283 Liter Tee pro Kopf, gefolgt von Afghanistan mit 279 Litern und Libyen mit 275 Litern. Unerwartet etwas abgeschlagen die Briten mit 201 Liter.

Ikea Cb Egentid Thumb

Zeit für mich

Ist es bei euch auch so, dass ihr eigentlich nur Tee trinkt, wenn es richtig kalt draußen ist oder ihr das Gefühl habt, krank zu werden? Tee zu trinken ist bei mir immer eine sehr bewusste Entscheidung, anders als bei Kaffee. Für Tee nimmt man sich Zeit, hält inne. Eine Tasse Tee wirkt auf mich beruhigend und manchmal auch schmerzlindernd – ein echter Superheld eben, der uns Zeit für uns selbst schenkt und dabei noch guttut.

Seit Anfang August hat IKEA nun auch die zertifiziert nachhaltige Teeserie EGENTID im Angebot, deren Name so viel wie „Zeit für mich“ bedeutet. Unseren Nachhaltigkeitshelden des Monats gibt es in drei verschiedenen Geschmacksrichtungen: Minze und Kakao, Schwarzer Chai mit Ingwer und Holunderbeeren sowie Kräutertee mit Zitronengras. Alle Varianten bestehen nur aus natürlichen Zutaten ohne künstliche Farb- und Konservierungsstoffe. EGENTID ist aber nicht nur für unser Wohlbefinden gut, sondern auch für andere Menschen und den Planeten. Die Kräuter in dem Tee sind von Bauern im Rahmen der UEBT / UTZ-Zertifizierung angebaut. Die UEBT (Gewerkschaft für ethischen Biohandel) und UTZ bieten ein gemeinsames Programm für Kräutertees. Diese Kombination von Zertifizierungen sichert den Bauern bessere Erträge, sorgt für ein höheres Einkommen und unterstützt den Umweltschutz sowie die Sicherung der natürlichen Ressourcen.

Ikea Cb Egentid 03

Superheld im Haushalt

Aber auch nach unserer Auszeit bei einer Tasse Tee kann uns der Nachhaltigkeitsheld des Monats noch weiter unterstützen: Wusstet ihr, dass Teesatz schwächelnden Zimmerpalmen und Fensterblumen wieder neue Lebenskraft verleihen kann?

Hier kommen weitere Tipps und Tricks, wie ihr euren (EGENTID) Teesatz weiter einsetzen könnt:

  1. Geruchskiller: Egal, ob Schuhe, Kühlschrank, Katzenklo oder Knoblauch- bzw. Zwiebelhände. Teesatz absorbiert unangenehme Gerüche. Dafür einfach die benutzten und getrockneten Teebeutel in den Schuh, Kühlschrank oder das Katzenklo legen bzw. die trockenen Kräuter zwischen den Fingern reiben. Klappt übrigens auch beim Teppich – losen Tee auf dem Teppich verteilen, etwas liegen lassen und später einfach aufsaugen. Eine Win-Win-Situation, denn der Staubsauger riecht danach auch viel frischer.
  2. Wunderheiler: Vielen Teesorten wird eine wohltuende Wirkung nachgesagt – innerlich sowie auch bei äußerlichen Verletzungen. Neben einem abgekühlten Beutel Kamillentee hilft auch eine Kompression mit Schwarztee und Teebaumöl. Beides kühlt und lindert beispielsweise bei Schnittwunden, Mückenstichen und Sonnenbränden.
  3. Lebensretter: Für Pflanzen zumindest! Dafür den Inhalt der alten Teebeutel unter die Blumenerde heben. Dieser versorgt die Pflanzen so mit zusätzlichen Nährstoffen.
  4. Power-Reiniger: Anstelle von Spülmittel und Wasser kann man auch Teebeutel und Wasser zum Einweichen von Angebranntem in Töpfen und Pfannen nutzen.
  5. Frischekicker: Alte Teebeutel helfen gegen Tränensäcke oder Augenringe. Dafür nasse und kalte Teebeutel auf die Augen legen. Die Haut und Schleimhäute ziehen sich zusammen, sodass sich eine Schutzschicht bildet. Hierbei solltet ihr aber unbedingt auf mögliche allergische Reaktionen achten und am besten nur nicht-aromatisierte Teesorten verwenden.
  6. Mücken-Bekämpfer: Um Mücken fernzuhalten, einfach alte Teebeutel in einer kleinen und feuerfesten Schale verbrennen. Hierfür funktionieren vor allem Rosmarin-, Lavendel- und Eukalyptus-, aber auch Zitronen- und Schwarzteereste.
Ikea Cb Egentid 02

Da unser Nachhaltigkeitsheld des Monats ein richtiger Allrounder ist, kommen hier auch noch ein paar kulinarische Tipps:

Zur Abkühlung:

Zitronengrastee (für 4 Gläser)

Kochen und abkühlen lassen. Mit Mineralwasser aufgießen und Eiswürfel sowie eine Gurkenscheibe und Zitronenschnitz hinzufügen. Genießen!

Ikea Cb Egentid 04

Für den Heißhunger zwischendurch:

Kakao- und Minztee-Trüffel


  1. In einem kleinen Topf die Sahne erhitzen (nicht zum Kochen bringen) und 2 Teelöffel des Tees hinzufügen. Den Topf vom Herd nehmen und 4–5 min ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Schokolade in kleine Stücke brechen und in eine Schüssel geben. Die Schokolade in einem Wasserbad zum Schmelzen bringen und zur Seite stellen.
  3. Die Sahne durch ein Sieb zu der geschmolzenen Schokolade hinzufügen. Alles mit einem Teigschaber vermischen, bis eine glatte Masse entsteht.
  4. Die Butter unterrühren, bis die Masse einen Glanz entwickelt.
  5. Die Masse in ein Gefäß füllen und für 1–2 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
  6. Den restlichen Tee mit einem Mörser zerkleinern und mit dem Kakaopulver vermischen.
  7. Die Schokoladenmasse nach dem Ziehen aus dem Kühlschrank nehmen und mithilfe eines Löffels kleine Trüffel formen. Jeden Trüffel mit den Händen rollen, bis sie glatt sind und dann in dem Tee-Kakaopulver-Mix wälzen.
  8. Direkt servieren oder für 30 Minuten für eine weichere Konsistenz ziehen lassen.

In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank sind die Trüffel bis zu 3 Tage haltbar.

Ikea Cb Egentid 05

Für die besondere Würze:

Chai-Salz

Den Tee mit einem Mörser zerkleinern. Das Salz hinzufügen und weiter zerkleinern, bis sich alles gut vermischt hat.

TIPP: Passt gut zu Lachs!