Der Sustainability Summary Report für GJ17 ist da!

Erneuerbare Energie, nachhaltiges Leben Zuhause, Kreislaufwirtschaft oder Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt – all das sind Themen, mit denen sich der IKEA Konzern im abgelaufenen Geschäftsjahr beschäftigt hat. Der aktuelle Nachhaltigkeitsbericht zeigt, welche Initiativen weltweit verfolgt wurden.

Der IKEA Konzern setzt auf Nachhaltigkeit – und das nicht erst seit gestern. Seit vielen Jahren gebe die jährlichen Nachhaltigkeitsberichte  detailliert Einblick, an welchen Initiativen gearbeitet und welche Fortschritte erzielt wurden. Durch die Umstrukturierung von IKEA zu Beginn des Geschäftsjahres 17 und die damit verbundene Verlagerung des gesamten Produktionsbereichs zu Inter IKEA Systems hat sich in diesem Jahr erstmals der Schwerpunkt des Berichts geändert: Nun geht es vor allem um Initiativen, die im Einzelhandelsbereich verantwortet und umgesetzt werden. 

Ein Beispiel dafür, wie der Einzelhandel nachhaltiger werden kann, ist unser neues Einrichtungshaus in Kaarst: Es ist energieeffizient, inspirierend für unsere Besucher und ein großer Gewinn für die lokale Gemeinschaft. Bis 2022 will der IKEA Konzern in jedem Land, in dem er tätig ist, ein nachhaltiges Einrichtungshaus eröffnen. 

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg, unsere Einrichtungshäuser zu Orten der Nachhaltigkeit zu machen, ist die Installation von Ladestationen für Elektro-Autos. Weltweit verfügen bereits 69% aller IKEA Einrichtungshäuser über dieses Angebot. In Deutschland soll der Rollout auf alle IKEA Einrichtungshäuser im Laufe des Jahres 2019 abgeschlossen werden.

Ikea Cb Nachhaltigkeit 02

Ein wesentlicher Hebel um positive Veränderungen anzustoßen und die Menschen zu einem nachhaltigeren Leben zuhause zu inspirieren, ist unser Sortiment. Indem wir Produkte anbieten, die Kunden und Mitarbeitern die Möglichkeit gegeben, ein gesünderes und nachhaltiges Leben zu führen, inspirieren wir sie zu kleinen Veränderungen, die das Leben nachhaltig verbessern. Deshalb erweitert der IKEA Konzern auf vielen Märkten sein Angebot an nachhaltigen Lösungen. IKEA Home Solar, also Solaranlagen für das eigene Dach, ist jetzt auf fünf Märkten verfügbar und macht erneuerbare Energien für noch mehr Menschen erschwinglich.

Ikea Cb Nachhaltigkeit 03

Wir haben 2012 mit der Einführung der „People & Planet Positive“-Strategie einen großen Schritt nach vorn getan. Die Welt verändert sich rasant, aber wir sind gerüstet für weitere große Schritte. Denn unsere Kunden möchten zu einer besseren Gesellschaft beitragen. Um die Zukunft unseres Geschäfts zu sichern, ist es ganz entscheidend, dass wir sie dabei unterstützen und auch unseren Teil dazu beitragen“, sagt Geschäftsführer Jesper Brodin. 

Bei unseren Projekten für nachhaltiges Leben haben wir gesehen, welch großen Einfluss wir nehmen können, wenn wir die Vorteile eines nachhaltigen und gesunden Lebens aufzeigen und den Menschen die Möglichkeit geben, ihren Alltag nachhaltig zu verbessern. Wir werden alles, was wir aus diesen Projekten gelernt haben, nutzen, um in diesem Bereich weitere große Schritte voranzukommen“, so Pia Heidenmark-Cook, Chief Sustainability Officer.

Hier einige Highlights aus dem Geschäftsjahr 17:

  • Mehr als 100 Initiativen weltweit tragen zur Kreislaufwirtschaft bei, von Rücknahmeservices bis hin zu Workshops zur Wiederverwendung von Textilien.
  • Wir haben 85 Millionen LED-Lampen verkauft. Wenn all diese Lampen herkömmliche Glühlampen ersetzen, entspricht die Energieeinsparung dem Jahresenergiebedarf von rund 750.000 Haushalten.[1] Die RYET LED-Lampe ist jetzt für nur EUR 0.99 erhältlich und macht energieeffiziente Beleuchtung für alle erschwinglich.
  • Das IKEA Home-Solar-Angebot wurde nach den Niederlanden, der Schweiz und Großbritannien nun auch in Polen und Belgien eingeführt. Nun können noch mehr Menschen die Dachfläche ihres Hauses zur Energieerzeugung nutzen.
  • Wir erzeugen Energien in Höhe von 73% unseres Gesamtenergieverbrauchs. Wir betreiben mittlerweile 416 Offsite-Windturbinen und haben 750.000 Solarkollektoren auf unseren Gebäuden installiert.
  • 91% der Abfälle aus unseren Einrichtungshäusern werden recycelt oder zwecks Energierückgewinnung verbrannt.
  • Lebensmittel sind wertvoll! Diese Initiative will die Lebensmittelabfälle in den IKEA Restaurants bis 2020 um 50% reduzieren. In GJ17 haben wir 200.000 kg Lebensmittelabfälle eingespart – das entspricht mehr als 865 Tonnen CO2 und fast 450.000 Mahlzeiten.
  • 8 Länder haben Programme gestartet, um Flüchtlingen erste Arbeitserfahrungen in der neuen Heimat zu ermöglichen.
Ikea Cb Nachhaltigkeit 01

Einen detaillierten Überblick über die Initiativen und Fortschritte des IKEA Konzerns auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit liefert der Sustainability Summary Report GJ17 .

Der Inter IKEA Group Sustainability Summary Report FY17, der ebenfalls heute veröffentlicht wird, listet einige große Erfolge in anderen Bereichen des IKEA Franchisesystems sowie bei Range & Supply auf. Zum Beispiel stammen die gesamte Baumwolle und 77% des Holzes für IKEA Produkte aus nachhaltigeren Quellen. [2]


[1] Kalkulation basierend auf dem Energieverbrauch eines europäischen Durchschnittshaushalts.
[2] Nachhaltigere Baumwolle: beinhaltet nach dem Better-Cotton-Standard angebaute Baumwolle; Anbau durch Farmer, die nach Better-Cotton-Standards arbeiten; recycelte Baumwolle und nachhaltige Baumwolle aus den USA (z. B. e3 Cotton Program). Nachhaltiges Holz ist entweder FSC™-zertifiziert oder recycelt. Die Rohstoffe zur Herstellung von IKEA Produkten werden vom Inter IKEA Konzern beschafft.